Aktionen zur Jahreshauptversammlung von RWE

Am 16. April findet in der Gruga-Halle in Essen die Jahreshauptversammlung des Konzerns RWE statt. Ein breites Bündnis von engagierten Einzelpersonen und Organisationen ruft zu kreativen Aktionen und einer Kundgebung auf, um den Aktionär*innen zu zeigen: Es gibt keine gesellschaftliche Akzeptanz mehr für Investitionen in fossile Energien. Und: Es ist einfach nur peinlich, dass RWE Klima-Aktivist*innen mit Unterlassungsklagen verfolgt. Wir lassen uns nicht verkohlen!

Lest mehr auf der Seite der Kampagne #NichtWir müssen Protest unterlassen.

NichtWir