Die Europäische Investitionsbank EIB will eine neue, klimafreundlichere Energiepolitik unterstützen und Kohlekraftwerke nicht mehr finanzieren, hieß es kürzlich in einer EIB-Pressemeldung, die aufhorchen ließ. Nur: Die Meldung war bloß ein Fake. Aber warum eigentlich?, fragt die Aktivisten-Gruppe „The Yes Men“, die den – eigentlich doch eher traurigen – Jux erfunden hat.
Aber lest selbst.